Benutzer-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
dflora2.0:dokumentation [2017/02/17 11:08]
jbrueck [6.2 1. Schritt: Daten-Filter erstellen oder vorhandenen wählen]
dflora2.0:dokumentation [2018/05/17 08:14]
jbrueck [4.2 Aufnahme mit 1-n Beobachtungen eingeben (Kartier-/Artenliste)]
Zeile 90: Zeile 90:
 \\ \\
 {{:​dflora2.0:​sh_kartierliste_tabelle.png?​nolink|}}\\ {{:​dflora2.0:​sh_kartierliste_tabelle.png?​nolink|}}\\
-<WRAP center round tip 60%>+<WRAP center round tip 100%>
 ===TIPP: Schrittweise Eingabe der Artenlisten=== ===TIPP: Schrittweise Eingabe der Artenlisten===
 Wenn Sie längere Artenlisten eingeben möchten, empfiehlt es sich, die Daten etappenweise einzugeben und mehrfach zwischenzuspeichern. Damit vermeiden Sie möglichen Datenverlust etwa durch Verbindungsprobleme oder -abbrüche. Wenn sie zunächst die Kopfdaten eingeben, diese unmittelbar speichern und danach den Datensatz wieder aufrufen, müssen Sie diese Daten bei Problemen nicht mehrfach eingeben. Danach können Sie Ihre Artenliste schrittweise ergänzen. Sinnvoll erscheint eine schrittweise Eingabe von etwa 30 Arten, danach empfiehlt es sich, die Daten zu speichern.\\ ​ Wenn Sie längere Artenlisten eingeben möchten, empfiehlt es sich, die Daten etappenweise einzugeben und mehrfach zwischenzuspeichern. Damit vermeiden Sie möglichen Datenverlust etwa durch Verbindungsprobleme oder -abbrüche. Wenn sie zunächst die Kopfdaten eingeben, diese unmittelbar speichern und danach den Datensatz wieder aufrufen, müssen Sie diese Daten bei Problemen nicht mehrfach eingeben. Danach können Sie Ihre Artenliste schrittweise ergänzen. Sinnvoll erscheint eine schrittweise Eingabe von etwa 30 Arten, danach empfiehlt es sich, die Daten zu speichern.\\ ​
Zeile 288: Zeile 288:
 {{:​dflora2.0:​filter_projekt_auswaehlen.png?​nolink|}}\\ {{:​dflora2.0:​filter_projekt_auswaehlen.png?​nolink|}}\\
  
-====6.3 Schritt ​3: Datensätze auswählen ==== +====6.3 Schritt ​2: Datensätze auswählen ​und prüfen ​==== 
- Sie können nun einzelne Datensätze durch einen Klick auf die Tabellenzeile ​auswählen ​oder eine größere Zahl der zuvor gefilterten Daten oder die gesamte Tabelle auswählen. + Sie können nun einzelne Datensätze durch einen Klick auf die Tabellenzeile oder eine größere Zahl der zuvor gefilterten Daten oder die gesamte Tabelle auswählen. 
-a) Einzelnen Datensatz prüfen: +a) Einzelnen Datensatz prüfen:\\
 Wählen Sie dazu einen Datensatz aus der zuvor gefilterten Tabelle durch Klick oder Doppelklick aus. Im Detailfeld rechts werden Details zum Datensatz angezeigt. Darüber finden Sie Werkzeuge zur Bearbeitung des Datensatzes. Wählen Sie dazu einen Datensatz aus der zuvor gefilterten Tabelle durch Klick oder Doppelklick aus. Im Detailfeld rechts werden Details zum Datensatz angezeigt. Darüber finden Sie Werkzeuge zur Bearbeitung des Datensatzes.
-Verändern Sie den Status einer Beobachtung,​ indem Sie z.B. das Werkzeug Verifizieren (grüner Haken) verwenden. Sie können aber auch einen Datensatz zurückweisen,​ indem Sie das rote X verwenden. Oder ziehen Sie einen Spezialisten hinzu, verwenden Sie hierzu den Button Spezialist unter Kontakt. +Verändern Sie den Status einer Beobachtung,​ indem Sie z.B. das Werkzeug Verifizieren (grüner Haken) verwenden. Sie können aber auch einen Datensatz zurückweisen,​ indem Sie das rote X verwenden. Oder ziehen Sie einen Spezialisten hinzu, verwenden Sie hierzu den Button Spezialist unter Kontakt.\\ 
-b) mehrere Datensätze einer Tabelle ​enbloc ​prüfen:+{{:​dflora2.0:​sh_datenpruefung_einzelpruefung.png?​nolink|}}\\ 
 + 
 +b) mehrere Datensätze einer Tabelle ​en bloc prüfen:\\
  
-Wählen Sie hierzu den Button Liste verifizieren in der Filterleiste. Es erscheint nun in der Tabelle vor jedem Datensatz eine Checkbox. Wählen Sie alle infrage kommenden Datensätze aus und klicken Sie anschließend auf den Button verifizieren in der Filterleiste.+Wählen Sie hierzu den Button Liste verifizieren in der Filterleiste. Es erscheint nun in der Tabelle vor jedem Datensatz eine Checkbox. Wählen Sie alle infrage kommenden Datensätze aus und klicken Sie anschließend auf den Button verifizieren in der Filterleiste.\\ 
 +{{:​dflora2.0:​datenpruefung_liste_verifizieren.png?​nolink|}}\\
    
-c) Tabelle verifizieren +c) Tabelle verifizieren:\\ 
-Wenn Sie  alle Daten einer zuvor gefilterten Tabelle en bloc bestätigen möchten, wählen Sie den Button Tabelle verifizieren in der Filterleiste.+Wenn Sie  alle Daten einer zuvor gefilterten Tabelle en bloc bestätigen möchten, wählen Sie den Button Tabelle verifizieren in der Filterleiste.\\ 
 +{{:​dflora2.0:​datenpruefung_tabelle_anzahl_daten.png?​nolink|}}\\